//english below//

 

Wir haben ein Hygiene Konzept erarbeitet was es uns erlaubt unter Einhaltung der offiziellen Vorgaben ohne Sorge zusammen zu kommen.

Bitte komm gut vorbereitet zur Veranstaltung, bleib am besten schon ein paar Tage vor der Veranstaltung mehr zuhause, so gehst du sicher das du wirklich gesund bei uns ankommst. Nimm dir auch nach der Veranstaltung ein paar Tage Zeit wieder zuhause anzukommen, bei Krankheitsanzeichen geh zum Arzt und informiere uns umgehend, gefährde bitte niemanden.

Menschen die bei uns mit einer oder mehreren der bekannten Krankheitsanzeichen ankommen können nicht teilnehmen. Sieh bitte auch von einer Teilnahme ab falls du unter Diabetis, einer Gefäßkrankheit, Herzkrankheit oder Bluthochdruck leidest und Medikamente einnimmst. Wir haben geschultes medizinisches Personal vor Ort was im Zweifelsfall Entscheidungen zur Sicherheit aller treffen kann. Leute aus Risikogebieten können nur unter Vorlage eines Covid 19 Test der nicht älter als 48 Stunden ist, teilnehmen.

Während unserer Veranstaltung für Yoga, Tanz und Musik, gilt auch in Mecklenburg-Vorpommern noch die Mindestabstandsregel von 1,5 Meter. Kontakt Sportarten sind in Gruppen bis 10 Personen unter Auflagen wieder gestattet. Wir werden die räumlichen Bedingungen dafür schaffen das alle mitmachen können und die Leiter gehen in ihrem Kursen auf die Bedingungen so ein, dass es Spaß macht und alle Sorgenfrei mitmachen können.

Die Installationen in der Küche, den Bädern und auf den Tanzflächen, sowie alle Vorgänge wie die Essenszubereitung und –Ausgabe, Reinigung etc. finden unter besonderer hygienischer Sorgfalt statt. Es wird eine koordinierte Essensausgabe geben, kein Buffet wie sonst. Genug Desinfektionsmittel werden vorhanden sein, und regelmäßige Reinigungen aller genutzten Bereiche sind gewährleistet.

Bitte lies das folgende Hygiene Konzept durch, was jeder nochmal zu Beginn der Veranstaltung ausgehändigt bekommt. Damit liegt die Verantwortung rechtlich in deiner Hand.

 

Hygiene Konzept  Yoga und Tanzfest Barnin 23-28 Juli 2020

Angepasstes Hygiene- und Sicherheitskonzept im Sinne des Infektionsschutzausführungsgesetz Mecklenburg-Vorpommern

Die Veranstaltung/Weiterbildung findet gemäß § 8 Absatz 1 Satz 2 des Infektionsschutzausführungsgesetz Mecklenburg-Vorpommern auf dem für die Zeit der Veranstaltung privaten und nicht öffentlich zugänglichen Gelände des Strandbades 19089 Barnin statt.

Die Veranstaltung/Weiterbildung findet ausschließlich unter freiem Himmel statt.

Für die Veranstaltung/Weiterbildung besteht eine Anmeldepflicht über ein online-Anmeldeformular. Die Anmeldungen sind begrenzt.

Personen welche nicht angemeldet und registriert sind erhalten keinen Zutritt auf das Veranstaltungsgelände. Somit unterliegt die Teilnahme nicht der Öffentlichkeit.

Die maximale begrenzte Teilnehmerzahl beträgt 250 Personen. Alle Personen werden registriert.

Es dürfen ausschließlich Personen ohne Covid 19 verdächtige Symptome gemäß der Veröffentlichung des Robert-Koch-Instituts teilnehmen.

Personen, die sich innerhalb der letzten 14 Tage vor dem beabsichtigten Besuch in einem Risikogebiet, für welche zum Zeitpunkt der Anreise ein erhöhtes Risiko für eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 besteht aufgehalten haben wird die Teilnahme verweigert, es sei denn sie verfügen über ein ärztliches Zeugnis was nicht älter als 48 Std ist.

Es werden Teilnehmerlisten im Rahmen einer Gästeregistrierung welche nach Aufforderung vorgehalten werden, um eine Kontaktverfolgung zu erleichtern.

Es erfolgt eine schriftliche Belehrung der Teilnehmer.

Je nach Möglichkeit erfolgt eine Unterteilung in Arbeitsgruppen.

Tischgrössen werden nach Möglichkeit reduziert.

Personal wird in Bezug auf Einhaltung der Hygieneregeln aktenkundig geschult und belehrt.

Am Eingang sowie vor den Sanitären Einrichtungen- Wasch- Duschmöglichkeiten steht Händedesinfektionsmittel mit Angabe der Marke – Mittel „viruzid“ – bereit.

Eine Unterkunft findet in mitgebrachten Zelten & Wohnmobilen statt. Gemäß  § 2 Absatz 1 Infektionsschutzausführungsgesetz Mecklenburg-Vorpommern ist der Kontakt untereinander gestattet (z.B. Familien)

Es werden zwei verantwortliche Personen für die Einhaltung der Hygiene- und Infektionsschutzanforderungen benannt.

Geschultes medizinisches Personal ist vor Ort.

 

//english//

We have worked out a hygiene concept which allows us to meet without any worries and in compliance with the official regulations.

Please come to the event well prepared, it is best to stay at home a few days before the event, so you can be sure that you arrive really healthy. Please take a few days after the event to come back home, if you have any signs of illness, please go to the doctor and inform us immediately, please do not endanger anyone.

People who arrive with one or more of the known signs of illness cannot participate. Please also refrain from participating if you suffer from diabetes, vascular disease, heart disease or high blood pressure and are taking medication. We have trained medical staff on site who can make decisions for the safety of all in case of doubt. People from risk areas can only participate by submitting a Covid 19 test not older than 48 hours.

During our event for yoga, dance and music, the minimum distance rule of 1.5 meters still applies in Mecklenburg-Vorpommern. Contact sports are again permitted in groups of up to 10 people under certain conditions. We will create the spatial conditions so that everyone can participate and the leaders will take care of the conditions in their courses so that it is fun and everyone can participate without worries.

The installations in the kitchen, the bathrooms and on the dance floors, as well as all processes such as food preparation and serving, cleaning etc. will be carried out with special hygienic care. There will be a coordinated serving of food, no buffet as usual. Enough disinfectants will be available and regular cleaning of all areas used will be guaranteed.

Please read the following hygiene concept, which will be handed out to everyone at the beginning of the event. With this the responsibility is legally in your hands.

Hygiene concept / Yoga and Dance Festival Barnin 23-28 July 2020

Adapted hygiene and safety concept in the sense of Infection Protection Implementation Act Mecklenburg-Vorpommern

The event/further training takes place in accordance with § 8 paragraph 1 sentence 2 of the Mecklenburg-Vorpommern infection protection law on the private and not publicly accessible area of the lido 19089 Barnin for the time of the event.

The event/further training takes place exclusively in the open air.

For the event/further education there is a compulsory registration via an online registration form.

The number of registrations is limited.

Persons who are not announced and registered will not be admitted to the event area. Therefore, participation is not subject to publicity.

The maximum limited number of participants is 250 persons. All persons will be registered.

Only persons without Covid 19 suspicious symptoms according to the publication of the Robert Koch Institute may participate.

Persons who have stayed in a risk area with an increased risk of infection with the coronavirus SARS-CoV-2 at the time of arrival within the last 14 days before the intended visit will be refused participation unless they have a medical certificate that is not older than 48 hours.

Lists of participants will be provided as part of a guest registration process and will be available on request to facilitate contact tracking.

The participants will be given written instructions.

If possible, the participants will be divided into working groups.

Table sizes will be reduced if possible.

Staff will be trained and instructed on record with regard to compliance with the hygiene rules.

At the entrance and in front of the sanitary facilities – washing and showering facilities – hand disinfectants are available with the brand name “virucidal”.

Accommodation is provided in tents and mobile homes. According to § 2 paragraph 1 of the Mecklenburg-Western Pomerania infection protection law, contact between people (e.g. families) is permitted.

Two persons responsible for compliance with the hygiene and infection control requirements are appointed.

Trained medical personnel are on site.