Vinyasa Dance – Yoga Dance Fusion

Vinyasa Dance is a daily body and mind practice created by Brigitte Breternitz. It is an infinite liquid fusion of Yoga and Dance, a constant movement of body, mind and soul.

Practitioners are going deeper, wider and higher in their movements. They are using body and mind sensual to step forward, closer to their dancing souls. They are using music like a heartbeat and leaded by their heart beat’s rhythm at the same time. Partitioners are playing with rhythms, atmospheres and harmonies, breathing the movements deeply and in devotion.

The Dance is fluid, sensitive, real, diverse, true and timeless. Its movements are of authentic quality, coming from within. There is no right or wrong and no judgement whatsoever. It is about how movements fell, not about how they look. It is pure expression. Vinyasa Dance is breathing every move- unique for every body and soul.

The Yoga puts consciousness first. It is using love and every move. says no to judging yourself or others. It is searching for the lightest yet grounded move. using the body to explore the bigger picture. It is using the body’s chakras and energy channels while moving in harmony with the music and the breath.

The Music guides through the class fluently. Coming from cultures around the world, the rhythms and sounds take you on the intense journey. Its healing character is n invitation to move, supporting the classes individual topics.

The Effect appears on multiple levels. Experiencing new ways of moving your body and new perspectives onto yourself, it is not only enriching but empowers your confidence. Taking you closer to your dancing soul with this it ultimately brings you absolute freedom in dance.

The Class Content is typically built around a structured flow of meditation, improvisation, breathing exercises and elements of yoga and dance. Each class is dedicated to a different aspect of body and mind.

 

Tänzerin, Choreographin, Coach & Yogalehrerin

Sie absolvierte an den Universitäten Erfurt und Köln ein sportpädagogisches Studium sowie eine private Ausbildung zur Bühnentänzerin und Tanzpädagogin für modernen Tanz in Nürnberg. Sie trainierte unterschiedlichste Tanzstile u.a. in L.A./USA, Salvador de Bahia/Brasilien und London/Uk, Tropea/ Italy … u.v.m. was ihre Vielseitigkeit im Stil sehr prägte.

2006 gründete sie die Agentur PAKAMELE Productions, in der sie Showkonzepte, Choreographien, Coaching & Staging anbietet.
2007 eröffnete sie gemeinsam mit Meike Schlegel das bekannte Tanzstudio MADCITY COLOGNE, welches sie 2015 verkaufte um sich wieder mehr ihren eigenen Projekten widmen zu können.
Als Choreographin ist Brigitte Breternitz für viele unterschiedliche Bereiche tätig, darunter TV, Film- und Videoproduktionen, Theater, Werbung und Fashion.
Sie entwickelt für Musiker wie Alice Francis, Alexandra Stan, Jimmy Sommerville, Ray Novacane, Die Lochies, die Aussenseiter, Beenieman, Psaiko Dino u.v. m. Bühnenshows und die Choreographien für Musikvideos.
Für die RTL- TV Serie „Alles was zählt“ hat Brigitte Breternitz die Choreographien für die Steinkamp Dance Company kreiert und betreut und coached bis heute die Hauptdarsteller der Serie für deren Eisperformances.
Brigitte liebt die Arbeit mit Jugendlichen und legt grossen Wert auf Talentförderung. Die Dancecompanien MCDC, MADFLAVAHZ & Enassion zeigen den Erfolg ihrer Arbeit.
Seit 2007 praktiziert Brigitte regelmässig Vinyasa Yoga und hat Ihre Liebe zu dieser alten indischen Weisheit entdeckt. 2015 hat sie dann im Yogaloft Köln ihre erste 200h Yogalehererausbildung abgeschlossen und ebenfalls eine 50h YinYogaausbildung und ein 300h Advanced Yoga Teacher Training in Thailand drangehängt. Ihre regelmässigen Indienaufenthalte sind mittlerweile zum festen Bestandteil Ihrer Jahresplanung geworden und inspirieren sie immer wieder aufs neue für Ihre Arbeit als Künstlerin im Bereich Yoga und Tanz. Brigitte hat Ihre eigne Fusion aus Yoga und Tanz entwickelt, welche sie Vinyasa Dance nennt und international in Form von Workshops, Seminaren und Teachertraining anbietet. Yoga ist zu Ihrem Lebensweg geworden und ist heute in all Ihren Arbeiten zu finden.

www.brigittebreternitz.com