Jan-Hinnerk Borchard, ist der technische Leiter des Festivals. Mit seinem Team errichtet er die Tanz-, Küchen- und Chillout-Zelte. Er versteht den Aufbau als solide Basis und Grundlage für das Festival und liebt es, schöne und sichere Räume zu kreieren, in denen die Menschen den Zauber ihres Tanzes entfalten können. Auch die Gemeinschaftsbildung und die verbindende Kommunikation beginnt für ihn bereits im Aufbauteam und bildet eine kulturelle Grundlage für das Festival.

 

Jan-Hinnerk Borchard, Doktor des Maschinenbaus, ist im Jahre 1983 geboren. Seit 2010 ist Hinnerk mit der Haltung der gewaltfreien Kommunikation, entwickelt durch Marshall Rosenberg, verbunden. Er schafft gerne Räume, in denen Menschen sich mit ihrer ganzen lebendigkeit zeigen können. Seit 2014 tanzt Hinnerk Contact Improvisation. Er liebt die Präsenz, das spüren der Sinne, das wahrnehmen der Impulse, das forschen und spielen im Tanz. Seit 2016 beschäftigt sich Hinnerk mit der Gemeinschaftsbildung und lebt zur Zeit in einem Ökodorf.